Basler Fashion Week Berlin Show

Basler Fashion Week Show Berlin Januar 2013

Seit dem 15. Januar 2013 ist es wieder so weit: Die Mercedes-Benz Fashion Week öffnete in Berlin ihre Türen für Mode-Interessierte, Mode-Begeisterte, Mode-Freaks, Mode-Bewusste und natürlich auch Mode-Schaffende. Weltweit bekannte Fashion-Labels präsentieren in der Nähe des Brandenburger Tors, des bekanntesten Wahrzeichens der Stadt, ihre neusten Herbst/Winter 2013/2014 Kollektionen.

So hatte auch das deutsche Unternehmen Basler Fashion, das kurz auch einfach Basler genannt werden darf (denn so lautet der eigentliche Markenname), seinen Auftritt mit einer Show am 16. Januar um 19 Uhr. Basler ist ein Spezialist für Damen-Oberbekleidung, die das Unternehmen in 80 Läden weltweit erfolgreich vertreibt. Als Chefdesigner hauptverantwortlich für die präsentierte Mode ist Brian Rennie, der schon zahlreiche prominente Persönlichkeiten mit seinen Kreationen ausgestattet hat. So zeichnet er sich verantwortlich für das Hochzeitskleid von Jennifer Lopez oder das Abendkleid von Kim Basinger, das sie während der Oscar-Verleihung trug. Auch Prinzessin Diana gehörte zu seinen Kundinnen.

Die Fashion von Basler ist charakterisiert durch einen ausgeprägt femininen Stil, der es darauf abgesehen hat, der Trägerin zu schmeicheln, sie zu verschönern. Die Werke des Modeschöpfers sind bekannt für ihre leidenschaftliche Originalität und ihre aufwendige Eleganz im Segment Abendkleider. Der Stil des Meisters ist hierbei stets unverwechselbar.
Manche der Kreationen scheinen einen Rückbezug auf die 1960er Jahre aufzuweisen, andere Kreationen erscheinen stilistisch hochmodern, und man gewinnt den Eindruck, sie seien den langjährigen und berühmten Kundinnen direkt auf den Leib geschneidert worden.

Die Fashion Week Show
Die erfolgreiche Show zeichnete sich vor allem durch eine elegante und sehr figurbetonende Mode für die kalte Jahreszeit der kommenden Saison aus. So trägt man als Basler-Kundin eher klassische Mäntel, die an vergangene Jahrzehnte erinnern und häufig durch Tierfelleinlagen zu einem Augenschmaus werden. Darunter trägt Frau Körperbetontes. Das kann ein elegantes knielanges Abendkleid sein, das mit allerlei gold- und Silber glänzenden Materialien aufgearbeitet ist und die schlanken Rundungen der Trägerin verführerisch hervorhebt. Es kann sich jedoch auch um ein schwarz glänzendes Lederkostüm handeln, das mit einem hellbraunen Tierhaar-Mantel kombiniert wird oder eine raffiniert geschnittene schwarze Hose mit freigelassenen Knöcheln und dazugehöriger Weste, so dass meist Eleganz und Sexappeal miteinander einhergehen.

Die Hose der zuletzt genannten Kombination ist eher weit geschnitten, und dennoch betont auch dieses Abend-Kostüm die wohl-proportionierten weiblichen Rundungen. Denn dazu wird eine eng anliegende Weste aus schwarzem Leder mit verspielten, rüschenartigen und dunklen Aufsätzen auf den Schultern empfohlen, die durch einen doppelten Reißverschluss von oben und unten geöffnet werden kann. Elegant verspielt erscheint es, wenn der Reißverschluss oberhalb des Bauchnabels nur über ein kleines Stück verschlossen bleibt.

Doch muss man Basler eine gewisse Bandbreite im eleganten Sektor zugestehen, denn auch für Frauen, die gerne mit ihrer Burschikosität kokettieren, wird ein Kostüm präsentiert, das aus eng anliegender, schwarzen Hose mit zahlreichen aufgesetzten Ornamenten, einer passenden dunklen Flatter-Bluse sowie einem schwarzen Tierfell-Mantel besteht. Das durch die Hose und die streng zurückfrisierte Frisur des Models hervorgerufene eher burschikose Erscheinungsbild wird durch die eleganten schwarzen Pumps sowie den sehr feminin geschnittenen Mantel aufgebrochen.

Doch auch Schräges und Ausgeflipptes gab es zu besichtigen: So mutet der goldene Glitzermantel, der auf einem schwarzen Mini getragen wird, geradezu futuristisch an. Kombiniert mit einer weiten Halskrause in derselben Farbe, die das halbe Gesicht verdeckt, erscheint Frau mysteriös und auffällig zugleich.
Promis wie Barbara Becker oder Cosma Shiva Hagen waren im Rahmen des diesjährigen Modespektakels im Zelt am Brandenburger Tor zugegen und laut Gästeliste hatten sich auch Sylvie van der Vaart, Nazan Eckes, Lilly Becker, Palina Rojinski, Vicky Leandros, Fernanda Brandao, Caroline Beil, Magdalena Brzeska und Ursula Karven angekündigt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar