G-Star Herbst/Winter Kollektion

G-Star präsentiert Herbst/Winter 2013 Kollektion in Berlin

Das Denim Label G-Star ließ es sich nicht nehmen eine außergewöhnliche Show im Rahmen der Fashion Week Berlin 2013 mit der neuen Kollektion für die kommende Herbst/Winter Saison zu präsentieren. In der St. Agnes Kirche drehte sich alles um die Handwerkskunst des Denim und welche Möglichkeiten diese bietet. Das Highlight der Show, welches G-Star immer wieder gerne in Shows einbettet war der Auftritt von Kino Legende und neuem Testimonal der Marke Michael Madsen. Er trug das Gedicht ‚Change‘ vor und beendete seinen Auftritt mit einem kräftigen RAAAAW!

G-Star RAW zeigte eine Kollektion, die unerwartete Elemente und Kombinationen zeigte. So wurden viele 3D Designs gezeigt, wie zum Beispiel die neue Charly Pant, A-Crotch und Denim Jacket mit 3D geformten Ärmeln. Auffällig waren auch die vielen A-Linien bei den Jacken und Hosen sowie die vielen schweren Materialien. Neben festem Denim wurde auch viel Wolle verwendet, welche in Kombination zu neuen Silhoutten führen. Leder und Stepp spielten auch keine nebensächliche Rolle. Farblich blieb es insgesamt eher bedeckt, neben dem Kernthema dunkelblau des Denim welches so intensiv gefärbt wurde dass es fast lila erscheint gab es auch gelb, bordeaux, armygreen und natürlich viel schwarz zu sehen.

Neben Michael Madsen haben sich auch einige andere Promis die Show angesehen. Darunter waren Stephen Dorff, Noah Becker, Mariella Ahrens, Bonnie Strange, Natalia Avelon, Das Bo (Mirko Bogejevic), Cosma Shiva Hagen, Anna Julia Kapfelsperger, Sebastian Ströbel, Mirja Du Mont und Elisa Schmidt.

Zum Abschluss des Abends lud G-Star dann ins Kater Holzig, wo die Kollektion besprochen und noch ausgiebig gefeiert wurde. Bei der Bread & Butter konnte man sich während der Fashion Week nochmal das Feeling des Labels holen und sich die Kollektion ganz genau in exklusiver Umgebung anschauen.

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.