Die literarischen Taschen von Olympia Le-Tan

Längst keine Neuigkeit mehr und trotzdem immer noch so bezaubernd: die Buch-Taschen der französischen Designerin Olympia Le-Tan! Zahllose Stars und Künstler lieben ihre Kreationen, denn sie sind intelligent, stylish und humorvoll zugleich!

Olympia Le-Tan wählt Originalausgaben von Literaturklassikern als Vorlage um diese dann in mühevoller Handarbeit auf kleine Taschen und Clutches zu übertragen. Auf diese Weise hat man immer sein Lieblingsbuch dabei und kann dies natürlich auch allen zeigen! ;-)

Die Designerin selbst ist eine absolute Büchernärrin. Sie wuchs in der Bibliothek ihres Vaters, dem Illustrator Pierre Le-Tan auf, studierte in London italienische Literatur und begann dann ein Praktikum bei Gilles Dufour, der rechten Hand von Karl Lagerfeld. Inzwischen sind ihre Buch-Taschen ein absoluter Renner. Lange Zeit fertigte sie alle selbst per Hand an. Inzwischen benötigt sie Hilfe von ein paar Angestellten. So viel Qualität hat natürlich ihren Preis und so muss man rund 1.400 Euro pro Tasche bezahlen. Übrigens kann man natürlich auch Modelle auf Wunsch bestellen. Sie fertigt Stücke mit Büchern an, die ihr gefallen… Shakespeares „Kaufmann von Venedig“ ist ebenso kein Problem wie „Der Zauberberg“ von Thomas Mann. „Vom Winde verweht“ geht für sie jedoch nach eigenen Angaben gar nicht…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar