JuJu Lingerie: Ein Dessous-Label, das man sich merken muss!

Während der Berlin Fashion Week vor wenigen Wochen konnte man wie immer nicht nur einen spannenden Blick auf die Kreationen der alteingesessenen Designer werfen, sondern mit ein wenig Organisation und viel Gespür auch jede Menge neue Talente entdecken, die sich parallel zu den großen Veranstaltungen mal mehr, mal weniger gekonnt in Szene setzten.

Der jungen Nachwuchs-Designerin Stephanie Bebenroth ist dies besonders gut gelungen und so entdecken immer mehr die Kreationen ihres Labels JuJu Lingerie für sich. Im Jahr 2011 gründete sie ihr kleines Unternehmen und reihte sich damit in die stark wachsende Gründerszene Berlins ein. Sie hatte Glück und sicherlich auch das nötige Talent um schnell einen Investor zu finden, der ihr bei Atelier, Website, Stoffen und Co. finanziell unter die Arme griff.

Vor zwei Wochen war sie nun bei der renommierten Messe „Salon International de la lingerie“ in Paris dabei und ist damit eindeutig wieder einen Schritt weiter! Ihre Kreationen unterscheiden sich auf angenehme Weise von vielen anderen Lingerie-Labels: Sie sind bunter und verspielter und überzeugen durch jede Menge wunderschöne Details. Hier könnt ihr euch selbst davon überzeugen…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar