Maison Triumph: 127 Jahre Lingerie und Kollaboration mit Matthew Williamson

Die Dessous-Marke Triumph darf sich nun bereits zum zweiten Mal als „Official Catwalk Lingerie Supplier“ der London Fashion Week betiteln und hat aus diesem Grund „Maison Triumph“ ins Leben gerufen. Diese Ausstellung wirft nicht nur einen Blick zurück auf die Geschichte des Unternehmens, sondern präsentiert zudem exklusive Kreationen von bekannten Designern.

Seit sage und schreibe 127 Jahren steht der Name Triumph für besondere, aber alltagstaugliche Wäsche. So kann man ab der kommenden Woche in London Key Pieces von Triumph aus den unterschiedlichen Zeiten bestaunen. Ergänzt wird das Ganze unter anderem durch exklusive Lingerie-Entwürfe von Designern wie Matthew Williamson, Felder Felder oder Louise Gray.

Matthew Williamson betonte, dass er bereits seit einiger Zeit mit Triumph zusammenarbeiten würde und auch das Privileg hatte in der Jury beim Triumph Inspiration Award zu sitzen. Für das Label habe er Unterwäsche entworfen, die seine typischen Merkmale vereint. Es wird also garantiert farbenfroh! Vom 15. bis zum 18 Februar 2013 findet das Special Event in Covent Garden in London statt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar