Marchesa Voyage: Die Casual-Kollektion des US-Labels

Beim Namen Marchesa denken die meisten Fashion Victims sicherlich sofort an elegante Roben, die man auf zahlreichen roten Teppichen an großen Stars bewundern kann. Doch in Zukunft wird einem zudem sicherlich noch Daywear zwischen lässig und elegant in den Sinn kommen, denn das US-Label bringt eine solche Casual-Kollektion auf den Markt.

Wichtig war den beiden Designerinnen Georgina Chapman und Keren Craig dabei unter anderem, dass die Stücke ein gewisses internationales Flair besitzen. Die Stücke würden sich an global denkende Frauen richten, egal ob diese gerade reisen oder zuhause sind. Dementsprechend hört die Kollektion auch auf den Namen „Marchesa Voyage“.

Ab dem Herbst 2013 kommen interessierte Kundinnen in diesen Genuss. Als Inspirationen nennen die Designerinnen einmal die 60er-Jahre Stil-Ikone Talitha Getty, und zum anderen Indien. Goldene Stickereien oder Pumphosen zeugen davon. Man darf gespannt sein!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar