Zeigt her eure Nägel!

Gepflegte Fingernägel gehören zu einem  gepflegten Aussehen. Das bekommt man schon von der Mama gesagt wenn man als Kind mal an den Nägeln gekaut hat. Ganz unrecht hatte sie damit nicht, denn Hände sind nun mal so eine Art Visitenkarte und dazu gehören nun einmal auch saubere und gepflegte Nägel.

Wer aber jetzt meint dass super lange Krallen in Knallrot auch dazu gehören, der irrt sich, denn Fingernägel die an Tigerkrallen erinnern sind (mal wieder) OUT. IN sind eher kurz geschnittene Nägel die dafür aber gerne mal mit auffälligen Farben lackiert sein dürfen. Für manche Frauen sind ihre Fingernägel so wichtig wie ihre Kleidung oder ihre Schuhe. Da sie jeden Tag das Outfit wechseln und auch nie zwei Tage hintereinander die gleichen Schuhe tragen, so werden auch die Fingernägel jeden Tag in einer neuen, modisch aktuellen Farbe lackiert.

Bei Nagellackfarben hat man im Moment die berühmte Qual der Wahl. IN sind alle Rottöne, besonders Scharlachrot und ein knalliges Purpurrot, aber auch Blau und Malve sind wieder im Trend genauso wie Zitronen gelb oder auch ein warmes Braun sind passend zur Jahreszeit der letzte Schrei.

Was im Moment auch nicht so gut ankommt sind Kunstnägel die mit allerlei Schnick-Schnack beklebt sind. Nägel wie sie einst die Leichtathletin Florence Griffith-Joyner trug, sind mega-out. Kurz und gerade geschnitten, dass hat Stil. Ebenfalls nicht ganz daneben liegt man mit leicht angefeilten Nägeln im Stil der 1930er und 1940er Jahre wie Dita von Teese sie trägt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar