Forscher finden den ältesten Schuh der Welt

Heute mal ein kleiner Exkurs in Zeiten, wo viele nicht unbedingt als erstes an Schuhe denken würden. Irische Archäologen haben nun in Armenien einen Schuh gefunden, der rund 5500 Jahre alt ist. Dabei handelt es sich also um den bisher ältesten Schuh der Welt.

Dieser wurde aus einem einzigen Stück Rindsleder genäht, das dann der Form des Fußes angepasst wurde. Im Schuh wurde außerdem Gras gefunden. Die Experten sind sich hier aber nicht ganz sicher, ob dies zur Formhaltung diente oder aber um den Fuß warm zu halten. Vielleicht beides? Oder ein modischer Trend? ;-)

Praktisch und modisch scheinen diese Schuhe auf jeden Fall zu sein, denn es handelt sich hierbei um die Art von Schuh, die Tausende von Jahren lang in den verschiedensten Gebieten getragen wurde.

Jedenfalls sieht er fast so aus wie ein heutiger Mokassin, hat Schnürsenkel und entspricht der Größe 37. Ob Mann oder Frau ihn getragen hat, ist ebenfalls noch unklar. Alles eben eine Frage der Mode… :D

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Keine Antwort zu “Forscher finden den ältesten Schuh der Welt”
Trackbacks
Was andere sagen:
  1. go-flo.com sagt:

    Forscher finden den ältesten Schuh der Welt | Die Schuhe…

    Heute mal ein kleiner Exkurs in Zeiten, wo viele nicht unbedingt als erstes an Schuhe denken würden. Irische Archäologen haben nun in Armenien einen Schuh gefunden, der rund 5500 Jahre alt ist. Dabei handelt es sich also um den bisher ältesten Schuh de…



Hinterlasse einen Kommentar