Paisley ist wieder auf dem Vormarsch – Top oder Flop?

PaisleyAuf den Laufstegen dieser Welt tauchen sie immer mehr aus, die Paisley-Muster. Ein paar Jahre hatten wir Ruhe vor den floralen und teilweise doch sehr kitschigen Mustern, doch jetzt sind sie wieder voll da!

Das Paisley-Muster hat seinen Ursprung in Persien. Von dort trat es seinen Siegeszug nach Indien an, wo es auf Schals und traditionelle Gewänder gestickt wurde. Damit ist seine Reise aber noch lange nicht zu Ende. Denn Königin Victoria hatte schnelle einen Narren an den kolonialen Stoffen gefunden und ließ sich ab so fort Paisley-Schals im eigenen Empire anfertigen. Seinen Namen in unserem Sprachgebrauch verdanken die Muster dem schottischen Zentrum der Textilverarbeitung Paisley.

Nun sind sie also mal wieder in unseren Breitengraden und in der Moderne angelangt und sollen ein wenig Flair von 1001 Nacht verbreiten. Ob das ihnen hier gelingt, man weiß es nicht…. Jedenfalls dürfen sowohl Männer als auch Frauen in diesem Winter Paisley tragen. Was meint ihr zu den Mustern? Spießig oder orientalisch schön?

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar