Alles im Blick

mkastortote

Erfindungen erleichtern das Leben der Menschen. Meistens finden die Innovationen in Technik oder Wissenschaft statt. Die Mode bleibt von Erleichterungen verschont. Die Designs sind interessant aber manchmal auch sehr umständlich. Bei Chanel gibt es endlich mal eine gute Erfindung. Man kann von Handtaschen eigentlich nie genug haben. Das Abend-Outfit wechselt und die passende Tasche muss dann schnell zu Hand sein. Farbe, Form und Größe müssen auf die Kleidung abgestimmt sein.

Doch egal wie schick das Täschchen aussieht, man muss ewig darin herumkramen bis man findet was man gesucht hat. Auf einmal tun sich ungeahnte Tiefen auf. Man versinkt mit dem Arm im Labyrinth von Lippenstift, Handy und Schlüsselband. Man tastet sich blind durch die Landschaften jenseits des Reißverschlusses. Die Hand sucht und sucht und sucht und sucht…

Höchste Zeit für eine Handtasche, die man von außen einsehen kann. Die Designer bei Michael kors haben einen lang gehegten Frauentraum erfüllt. Endlich gibt es eine durchsichtige Handtasche. „Large clear plastic north south handbag“ heißt das Glanzstück, welches für Ordnung in der Börse sorgen wird. Mit der glasklaren Handtasche gibt es von nun an keine lange Kramereien. Mode kann also auch nützlich sein.

Die Designer sollten den Markt auch in Zukunft mit sinnvollen Innovationen erobern. Verrückte Kreationen sind auf dem Catwalk zwar ganz nett anzusehen aber für den modischen Alltag braucht man mehr solcher Wunderstücke. Wie wäre es zum Beispiel mit Pfennig-Absätzen, die man nicht beim Schuster reparieren muss?

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar