Cardigan – Xmas

Es weihnachtet sehr, vor allem mit der passenden Kleidung. Ein Cardigan hält viel mehr als er verspricht. Er wärmt und sieht dabei auch noch sehr stylisch aus. Die alten Oma-gestrickten Pullis könnt ihr getrost im Schrank hängen lassen.

Außenrum könnte es mit dem Cardigan etwas kühl werden. Schicke Mäntel und Trenchcoats sorgen da für Abhilfe. Für die Uni, den Arbeitsplatz oder das Cafe eignet sich der Cardigan hervorragend.

Typisch für den Cardigan ist der breite V-Ausschnitt, einen typischen Kragen gibt es nicht. Die Tiefe des Ausschnitts kann durch die großen Knöpfen variiert werden. Die modische Jacke gibt es auch mit Pailletten, glänzenden Knöpfen und interessanten Strickmuster. Zudem verzichtet man bewusst auf Schafwolle, die leicht zum Juckreiz führt. Stattdessen werden sanfte Materialen wie Kaschmir verwendet.

Die Strickjacken halten euch in kühlen und zugigen Räumen nicht nur warm, sondern sehen auch schick aus. Cardigans sind aber keine einfachen, grob-gestrickten Jacken, sondern hippe Mode-Accessoires. Viele Designer haben den Look der langweiligen Strickjacke revolutioniert. Was früher nur gegen eine Erkältung schützen sollte, ist heute zu einem hippen Style geworden.

 

 

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar