Apricot und Herrenhemden

Das Jahr ist noch nicht zu Ende, da werden schon die Trends für den Frühling des kommenden Jahres präsentiert. Besonders H & M hat sich was das Frühjahr angeht, wieder einiges einfallen lassen.

Die aktuelle Mode aus Schweden ist vor allen eines: Schön bunt! Die Basics bei H & M sind in tollen Farben gehalten. Zartes Apricot spielt dabei die Hauptrolle, aber auch ein sanftes Türkis und auch ein helles Orange findet sich in Tops, Kleidern und Shirts. Perfekte Farben für den Frühling also. Dazu kommen Blümchenmuster die dem Ganzen etwas mädchenhaftes verleihen. Ebenfalls ein Schwerpunkt bei H & M sind im kommenden Frühling 2010 romantische Kleider mit vielen hübschen Details. Auch hier sind die Farben sehr zart und können perfekt mit schwarzen, braunen oder auch blauen Schuhe oder Stiefeln nach Herzenslust kombiniert werden.

Auch die Schuhe die H & M für das nächste Frühjahr im Angebot hat, können sich sehen lassen. Die beliebten Römersandalen sind wieder da, sogar in verschärfter Form. Zehn Zentimeter Absätze mit kleiner Plateausohle bilden die Grundlage und dann wird geschnürt. Wer das Ganze auch für den Abend haben möchte, bekommt die attraktiven neuen Römersandalen auch in Gold und Silber.

Accessoires spielen bei H & M in der brandneuen Kollektion eine große Rolle. Besonders der lässige Schal steht dabei im Mittelpunkt. Auch hier sind wieder zarte Pastelltöne angesagt. Kombiniert werden die schicken Schals mit oder auch ohne Fransen, zu legeren, langen Herrenhemden mit dezenten Streifen. Diese Hemden sind optimal zur Jeans und sorgen für viel Bewegungsfreiheit. Das wird besonders denjenigen gefallen die über die Feiertage ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften haben.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar