Typisch Chanel!

Alle präsentieren die neue Frühling/Sommerkollektionen und Chanel löst wieder mal einen wahren Hype aus. Diesmal geht es aber nicht nur um die neuste Mode (die ist eher unspektakulär), sondern um Nagellack.

Es ist noch nicht allzu lange her, da erfand Chanel die Farben für den Nagellack ganz neu.  Das Zauberwort hieß: „407 Jade“. Der jadegrüne Nagellack wurde von einem Geheimtipp zu einem absoluten Must-Have. Rot in allen Schattierungen war Out, wer IN sein wollte musste sich die Nägel gefälligst in einem dunklen Grün lackieren. Dieser Hype ging soweit dass der Nagellack von Chanel innerhalb von kürzester Zeit überall ausverkauft war. Bei Ebay konnte man mit viel Glück noch ein Fläschchen bekommen, allerdings nicht unter 100,- Euro (bei einem Ladenpreis von 22,- Euro!!!).

Aber Chanel hat ein Herz für seine Kundinnen und hat nach gelegt. Aber der neue Must-Have Nagellack ist nicht mehr grün, sondern zur Abwechslung mal in einem eleganten grau-lila. „507 Particuliére“ heißt das neue Objekt der Begierde. Auch der neue Knüller aus dem Hause Chanel kostet zum Beispiel bei Douglas 22,- Euro und es ist wohl nur eine Frage der Zeit bis er ausverkauft und bei Ebay überteuert zu haben ist.

Wie trägt man diesen Nagellack perfekt? Chanel Make-Up Creative Director Peter Philips empfiehlt den Lack auf relativ kurz geschnittene Nägel auf zu tragen. Damit er auch richtig zur Geltung kommt sollte der Nagel vorher mit einem Klarlack lackiert werden.  Wer allerdings auf Krallen steht der sollte eine andere Farbe wählen, denn auf spitz gefeilten Nägeln sehen „407 und 507“ nicht gerade umwerfend aus.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Typisch Chanel!”
  1. Clara sagt:

    Also ich habe vorhin mal geguckt: der Nagellack ist jetzt schon nicht (mehr) bei Douglas zu haben!
    Das ging ja echt fix. Oder ich habe nicht richtig geguckt. Aber würde mich nicht wundern, wenn der ausverkauft ist..

  2. Alexa sagt:

    Mal nachfragen, die haben ihn Mittwochmorgen erst geliefert bekommen. Online ist die „505“ noch nicht mal eingestellt. Kommt wohl noch…

Hinterlasse einen Kommentar