Sweet Schmuck

Iris Merkle hat eine neue Verwertungsvariante für Schokoladenpapier gefunden. Mit der „Stan“ Kollektion rollt sie dasgebrauchte Silberpapier neu auf. Iris designt für ihr eigenes Label Fingerglück und ist sehr kreativ in der Kategorie „Aus alt mach neu.“

Anstatt die Verpackungen von Weihnachtsmann und Tannenbaum wegzuwerfen, hat sie daraus Schmuckstücke kreiert. Entgegen der Erwartung sehen die Ringe nicht wie silberner Abfall, sondern wie originelleAccessoires.

So bleibt die Erinnerung an die süßen Naschereien während der Weihnachtszeit länger erhalten. Wer einen Schoko-Papier-Ring haben will, kann bei Iris Merkle ein Unikat erhalten. Wer sein eigenes Papier mitbringt spart dabei sogar noch Geld. Schließlich gibt es dann Materialrabatt.

GD Star Rating
loading...
Sweet Schmuck, 3.0 out of 5 based on 1 rating
Kommentare
Eine Antwort zu “Sweet Schmuck”
  1. Martina sagt:

    Also das nenn ich mal wirklich eine tolle Idee. Und das beste daran der Schmuck ist sogar noch tragbar, im gegensatz zu zahlreichen anderen Ringen, Halsketten usw. aus diversen Resten welche man eigentlich wegwerfen würde.

Hinterlasse einen Kommentar