Charity-Eiersuche von Fabergé in London

So langsam aber sicher bewegen wir uns schon wieder auf Ostern zu. Zu diesem Fest gehört für die meisten sicherlich die Suche nach Ostereiern einfach dazu. In London kann man sich in diesen Tagen an einer ganz besonderen Eiersuche für wohltätige Zwecke beteiligen. Am gestrigen Dienstag, den 21. Februar, wurden in der Metropole an der Themse 200 Rieseneier an öffentlichen Plätzen versteckt.

Diese wurden von berühmten Künstlern, Designern und Architekten dekoriert. Zu den illustren Namen zählen zum Beispiel Vivienne Westwood, Diane von Furstenberg, Giles Deacon oder Sophie Dahl. Die Juwelenmanufaktur Fabergé ist dabei wie geschaffen, um für diese Aktion als Sponsor aufzutreten!

40 Tage lang haben die Menschen in London nun Zeit um sich an der Suche nach den wunderschönen und luxuriösen Eiern zu beteiligen. Am Ende werden diese dann für einen guten Zweck versteigert. Präsentiert wurde bereits ein Ei aus Bergkristall mit einer darin eingebetteten goldenen Feder des Designers Nicky Haslam. Zudem hat Fabergé natürlich auch selbst ein juwelenbesetztes Ei für das Charity-Event kreiert. Nie war Eiersuche schöner!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar