Heidi Klum – Von Plagiatsvorwürfen und verzweifelten Hausfrauen

Heidi Klum, wo man nur hinsieht. Kein Tag vergeht, an dem das Model nicht die Schlagzeilen beherrscht. Hatten wir euch vor kurzem noch über die eigene Kollektion für Schwangere aus dem Hause Klum berichtet, muss sich Heidi nun ganz schöne Vorwürfe anhören.

Angeblich habe sie von der österreichischen Designerin Anna Kos abgeguckt. Kos behauptet, dass sie Heidi Klum im vierten Monat ihrer Schwangerschaft ein paar Sachen geschickt habe um Werbung für sie zu machen. Die Teile kamen ungetragen wieder zurück, nur alle Werbemittel in dem Paket fehlten und tauchten später in Heidis Kollektion auf. Was genau an den Plagiatsvorwürfen dran ist, können wir leider nicht sagen.

Doch Heidi hat keinen Grund zu verzweifeln. Oder vielleicht doch? ;-) Gerade wurde bekannt, dass Frau Klum einen Gastauftritt bei den „Desperate Housewives“ haben wird. Dabei wird sie wohl die glücklichste unter den verzweifelten Hausfrauen sein. Schwer wird die Rolle nicht werden, denn Heidi spielt sich selbst.

In der Folge beschließt Gaby (Eva Longoria Parker) nach New York zu fahren um bei Project Runway mitzumachen und da trifft sie natürlich auf Moderatorin Heidi Klum.

Wann genau die Folge gezeigt wird, ist noch unklar.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar