Tom Fords erste eigene Damenkollektion nach Gucci: Top Secret

Jaja, das ist auch eine Form von Werbung. Da bringt Tom Ford doch demnächst endlich seine erste eigene Damenkollektion nach der Gucci-Ära auf den Markt und dann erfährt man im Vorfeld nichts darüber. Ihr wisst, dass Kollektionen normalerweise bereits im Vorfeld von den Medien fast schon auseinander genommen werden.

Von Blogs über Zeitschriften bis hin zum TV, alle stürzen sich mit Freude auf die zu erwartenden Teile und Promis tragen sie eh schon im Vorfeld auf den roten Teppichen dieser Welt. Jeder kennt die Kollektion also schon ganz genau bevor sie auf den Markt kommt und für „Normalsterbliche“ zu haben ist.

Tom Ford will hier jedoch neue Wege gehen. Er sagt selbst, er möchte seine Stücke für alle frisch halten und aufregend halten. So müssen sich seine Mitarbeiter zu größtem Stillschweigen verpflichten und wehe eine Zeitung oder ähnliches veröffentlicht ein Bild im Vorfeld… Selbst die VIPs werden hier nicht gesondert behandelt.

Das nennen wir doch mal mehr als erfrischend, obwohl wir doch auch ganz schön neugierig sind. Die PR klappt also! ;-) Im Dezember wissen wir mehr, falls nicht doch irgendetwas nach außen sickert…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar