Pretty in Pink – Vor allem die Lippen!

Auf dem roten Teppich der Oscars konnte man diesen Make-Up-Trend bewundern und auch immer mehr Musikerinnen, von Lady Gaga bis Christina Aguilera, fahren auf diesen aktuellen Trend komplett ab. Ja, die pinken Lippen sind wieder da.

Passend zur sehr poppigen Mode der 80er, die momentan mal wieder ihr x-tes Revival erlebt, oder auch dezent zum Romantik-Look, machen sich rosa Lippen einfach wunderbar. Man sollte nur ganz genau darauf achten, dass man nicht zu dick aufträgt, denn sonst kann das Ganze schnell nach Barbie aussehen.

Ansonsten haben die pinken Lippen, die in allen möglichen Nuancen Trend sind, richtig eingesetzt etwas sehr mädchenhaftes und unschuldiges. Und mit diesem Image können wir Damen ja vortrefflich spielen… ;-)

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Pretty in Pink – Vor allem die Lippen!”
  1. Kassandra sagt:

    Ich hab mir gestern einen tollen gekauft, der ein super schönes,dezentes Pink hat, den Shooting star Lippenstift von Look by Bipa. Aber ich finde, man muss solche Dinge erst mal selbst testen, denn jedes Gesicht ist anders.

  2. Jessica sagt:

    Ja, das stimmt, irgendwie passt nicht jedem alles automatisch, aber ich muss auch sagen ich mag so kleinere Lippenstifte und Eigenmarken gerne, dann kann man wenigstens gleich mehr einkaufen und sich was vergönnen. Ich tendiere aber eher zu leichtem peach Ton!

Hinterlasse einen Kommentar