H&M sorgt für Chaos in Israel

Das schwedische Modehaus hat sich weltweit etabliert. Die Marke ist berühmt und wird gerne getragen.

Bei Sonderaktionen werden die Käuferinnen und Käufer aber manchmal zu unkontrollierbaren Freaks.

Am 11. März wurde in Israel der erste Flagshipstore von H&M eröffnet. Der Ansturm war so groß wie hierzulande bei einem offenen Germanys Next Topmodel Casting und einem Auftritt von Tokio Hotel zusammen.

Als die rote Schleife durchtrennt wurde, kannte niemand mehr die Regeln von Gesetz und Anstand. Die Menschen stürmten in den Laden und krallten sich alles was nicht niet und nagelfest war.

Die Verkäufer waren maßlos überfordert. Dieser Massenandrang wurde sogar im israelischen Fernsehen übertragen. Was für ein Ansturm. H&M hat wirklich viele Fans rund um den Globus.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar