Unterwäschelabel Miss Ultimo kündigt Peaches Geldof

Jaja, Peaches Geldof ist immer für einen kleinen Skandal gut und wie immer geht es um Party, Nacktfotos und Drogen. So auch im neuesten Fall: Der Tochter von Bob Geldof wurde nun der Vertrag mit dem Unterwäschelabel Miss Ultimo gekündigt.

Warum? Ganz einfach, es sind Nacktfotos von Peaches zusammen mit einem Lover aufgetaucht, der natürlich gleich ausplauderte, dass bei ihrer gemeinsamen Nacht auch Heroin mit im Spiel gewesen sein soll. Das konnte Miss Ultimo nicht hinnehmen, denn ihre Produkte richten sich auch an junge Mädchen und so hätte man eine gewisse Verantwortung.

Der Anwalt des It-Girls gab nun ein Statement ab, dass die Lage für Peaches nicht gerade verbessern wird: Sie haben keine Drogen genommen, sie sei nur betrunken gewesen. Nun gut, auf jeden Fall werden wir in Zukunft auf Peaches als Unterwäschemodel verzichten müssen und sind gleichzeitig natürlich auch gespannt, welcher Skandal als nächstes folgt… ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar