Made in Germany: The German Fräuleins

The German Fräuleins

Das Berliner Model Susanne Erichsen eroberte 1954 als Miss Germany New York, wurde dort als German Fräuleinwunder gefeiert und prägte somit den Begriff, der seitdem für Generationen von jungen,modernen, stil-,und selbstbewussten deutschen Frauen steht.

Genau dieses Erbe inspirierte die beiden deutschen Designerinnen Alexa Mayer und Angelika Kammann, die sich beim Modedesign-Studium an der ESMOD Paris kennenlernten und beide schon für solch namhafte Modelabels wie Jil Sander, Strenesse und Ralph Lauren gearbeitet haben.

2008 schlossen sich die beiden zum Duo zusammen und begründeten in New York ihr Label The German Fräuleins. Ihre Kollektionen entwerfen sie ganz nach dem Vorbild des German Fr äuleinwunders für attraktive und einizigartige Frauen mit dem gewissen „Etwas“.

Ihr (Erfolgs-)Konzept: Natürliche Farben, die von Champagner über Navy Blue und Pink bis zu Safran reichen, entspannte, schmeichelhafte Schnitte, körperumspielende Formen, feminin und lässig, understated und glamorös zugleich. Edle und besonders feine Materialien wie Kaschmir, Merino, Lammwolle und Mohair sorgen für einen angenehmen Wohlfühl,-und Überall-Immer-Tragbarkeitseffekt.  ;)

Accessoires wie Mützen und Schals sind Eyecatcher und akzentuieren die schlichten, aber feminin sexy Outfits . Wir können nur sagen: Die „Entwicklungsreise“ des Labels von Berlin über Paris nach New York und wieder zu uns in die Geschäfte hat sich wahrlich gelohnt!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar