Dita von Teese, Agyness Deyn und Kate Moss modeln für Melissas „Plastic Dreams“

© Melissa

© Melissa

Das Label Melissa hat mit seiner für Promi-Kreise doch eher unüblichen Geschäftsidee inszwischen etliche Stars für sich begeistern können. So traten bereits Vivienne Westwood und Jean Paul Gaultier als Co-Designer in Erscheinung.

Und das für im Prinzip, Achtung, Plastikschuhe. Die Idee dahinter ist so einfach wie genial: Melissa stellt umweltfreundliche Schuhe aus recycelbarem PVC her. Und diese Kreationen können sich dabei auch noch sehen lassen!

So kann man in diesen Tagen auch auf drei unterschiedlichen Covern des label-eigenen Magazins „Plastic Dreams“ drei echte Modeikonen bewundern. Auf dem einen räkelt sich wie immer lasziv Dita von Teese und auf den anderen beiden gibt es Kate Moss und Agyness Deyn zu sehen. Very nice!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar