14 oz. Store in Berlin gestartet

Lange war das Ereignis angekündigt worden, nun hat das einst in Köln beheimatete Store-Konzept „14 oz“ in Berlin seine Wiederauferstehung gefeiert. Am vergangenen Mittwoch, dem Vorabend zur Modewoche, feierte der neue Laden in der Neuen Schönhauser Straße im angesagten Stadtteil Mitte seine Wiedereröffnung und will künftig mit einem exklusiven Produkt- und Markenportfolio punkten.

Vor allem Brands, die nicht in den zahlreichen Shops der direkten Nachbarschaft erhältlich sind und so für einen besonderen, individuellen Style stehen, werden hier angeboten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bereich Denim, der mit Marken wie Atelier LaDurance, Earnest Sewn, Gilded Age, G-Star, Kohzo, Levi‘s Vintage, Nudie Jeans and PRPS ebenso auf Exklusivität setzt wie die anderen Segmente Menswear, Ladies Fashion, Outerwear, Schuhe, Sneakers und Accessories. Insgesamt bietet der neue Trendladen über 70 verschiedene Marken und Designer an, die allesamt durch hohe Qualitätsansprüche, ökologisches Bewusstsein und Authentizität punkten sollen.

Damit setzt sich die Liste der neuen Nachbarn am Hackschen Markt weiter fort.
Bisher haben wir ja Sisley, Puma, Bench, Oakley, Mäc, Tommy Hilfiger, Pau Frank, Boss, American Apparell, Adidas Original…. Und viele Topmarken gibts auch bei uns.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “14 oz. Store in Berlin gestartet”
Trackbacks
Was andere sagen:
  1. […] auch der neue zweite 14oz Store in Berlin eröffnet hat und sich damit der Store nun sowohl am Hackeschen Markt in Berlin, als auch am Kurfürstendamm […]



Hinterlasse einen Kommentar