Winterjacken: sportlich oder schick?

Gerade in der kalten Jahreszeit ist kein Kleidungsstück so umstritten wie die Winterjacke. Immer wieder finden sich sogar Menschen, die sich aus Stilgründen ganz gegen sie entscheiden. Dabei gibt es mittlerweile viele Modelle in den unterschiedlichsten Stilrichtungen, ein Blick auf die aktuellen Angebote lohnt sich daher auf jeden Fall.

Gerade Frauen müssen aber meist erst einmal beschließen, ob sie sich für eine elegante oder eher sportliche Jacke entscheiden wollen. All diese Richtungen finden sich allerdings im Internet, so kann zum Beispiel im mysportworld Sortiment eine Winterjacke in den unterschiedlichsten Modellen günstig erstanden werden. Dort finden sich auch die aktuellen Trends. Die sportlichen Modelle sind dabei meist eng geschnitten und kurz. Gerade qualitativ hochwertige Jacken bestehen dabei meist auch atmungsaktiven Materialien, die auch einen Einsatz im Wintersport aushalten könnten. Dazu gehören in dieser Wintersaison auch meist eine Kapuze und ein Pelz, beides ist in vielen Fällen aber auch abnehmbar. Dadurch und durch die anderen genannten Faktoren soll absolute Bewegungsfreiheit in jeder Situation garantiert werden.

Auch bei den edlen Modellen der Saison finden sich Kapuzen,in vielen Fällen sind diese aber ganz aus Pelz. Tolle Beispiele dafür gibt es auch von der Marke Bomboogie, einem italienischen Label. Daneben sind sie meist sehr aus Taille geschnitten, dies wird meist noch durch einen Gürtel extra betont. Dadurch wird auch die Daunenjacke wieder salonfähig. Dabei sollte aber immer darauf geachtet werden, dass diese nicht zu sehr aufträgt. Bei den Farben dürfen Frauen gerade bei Daunenjacken auch ruhig zu metallenen Farben greifen. Daneben findet sich auch bei den diesjährigen Winterjacken der Romantiktrend wieder. Besonders deutlich wird das bei der Marke Liu Jo, die Jacken mit Rüschen auf den Markt gebracht haben.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar