Pimp die Brille: Brillen mit Slogans und Logos

Bei so manch einem Star wie Lady Gaga oder Will Smith hat man in letzter Zeit Brillen gesehen, die durch bunte Slogans oder Logos direkt auf den Gläsern für Aufsehen sorgten. Wer sich ebenfalls für solch ein Modell zu reinen Spaß-Zwecken interessiert, kann seiner Kreativ auf Pimp-die-Brille.de freien Lauf lassen.

Hinter der Seite stecken zwei deutsche Jungunternehmer mit ihrem Label Manylens. Die Brillen sind inzwischen extrem gefragt und nach eigenen Angaben freut man sich über 20.000 Bestellungen die Woche! Auf die Brillen lassen sich alle möglichen Dinge drucken, wobei man angeblich auch noch einen guten Durchblick haben soll.

Natürlich handelt es sich hier um Modelle, die rein für Spaß- und Werbezwecke gedacht sind. Eine bedruckte Brille kostet knapp 10 Euro. Habt ihr selbst Erfahrungen mit den Stücken gesammelt? Was haltet ihr generell von den Kreationen?

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Pimp die Brille: Brillen mit Slogans und Logos”
  1. Nunettes sagt:

    Hi,

    also Lady Gaga hat die Brillen von nunettes bzw. die Stylen diese für Sie. Ihr habt ja auf euren Blog auch schon über nunettes geschrieben. Es gibt jetzt einen Vertrieb für Deutschland von diesem Original.

    Siehe auch Facebook Nunettes bzw. NunettesGermany.

    Zu den Brillen bei nunettes:
    Die Brillengläser sind aus dem Kunstoff Polykarbonat gefertigt und entsprechen der Sonnenbrillen-Kategorie „3“. Der dunkle Filter ermöglicht eine Lichtabsorption von 82-92%. Ideal für den Außengebrauch, UV-Schutz garantiert mit dem UV 400-CE Siegel.

    Farbdruck auf Mikro-perforierter Folie.
    Die Mikroperforation hat eine Dicke von 1,5 mm. 68% der Fläche sind bedruckt, 32% sind perforiert. Dies ermöglicht uneingeschränkte Sicht für den Brillenträger und gleichzeitig klare Sichtbarkeit der Folie von außen.