Anna Wintour wird Artdirektorin bei Condé Nast

Bereits seit einiger Zeit wird darüber spekuliert, dass Anna Wintour schon bald ihre Fühler in Richtung eines neuen Jobs ausstrecken könnte. Wie berichtet, hieß es sogar, sie würde US-Botschafterin in London werden. Nun kommt es jedoch ganz anders und la Wintour bleibt ihrem Umfeld treu: Sie wird neue Artdirektorin der Verlagsgruppe Condé Nast.

Diese gibt bekanntlich die „Vogue“ heraus sowie zahlreiche andere Magazine, von „New Yorker“ über „Vanity Fair“ und „Glamour“ bis hin zu „Architectual Digest“. Sowohl der US-“Vogue“ als auch der „Teen Vogue“ wird Anna Wintour trotz der neuen Aufgaben jedoch treu bleiben.

Wie weit ihr Einfluss bei der neuen Tätigkeit genau reichen wird, ist noch nicht klar. Sie sieht dies nach eigenen Angaben eher als eine Erweiterung ihres bisherigen Schaffens, da schon jetzt viele Kollegen ihren Rat suchen würden. Einfach gesprochen wird sie wohl das Image und Bild der Magazine prägen. Genaueres soll noch bekannt gegeben werden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar