Quelle: wikimedia

„50 Shades of Kate“: Kate Moss liest für den guten Zweck

Über 20 Jahre lang ist Kate Moss inzwischen im Geschäft und ist nach wie vor eindeutig eines der gefragtesten Models überhaupt. So selbstbewusst sie auch auf den Bildern wirkt, so schüchtern zeigt sie sich der Presse gegenüber. Es gab in all den Jahren nur sehr wenige Interviews und so wurde ihre sehr spezielle „Lesung“ für einen guten Zweck im Radio natürlich genauestens verfolgt.

BBC Radio 1 hatte seinen Hörern versprochen, wenn sie gemeinsam über 200.000 Pfund für die Charity-Aktion „Comic Relief“ spenden würden, würde Kate Moss persönlich einen Auszug aus dem Bestseller „Fifty Shades of Grey“ lesen. Natürlich kam das Geld zusammen und Kate Moss musste ans Mikro.

Sie meisterte ihre Aufgabe extrem gut, obwohl der Auszug aus dem Buch, das im englischsprachigen Raum übrigens gerne als „mommy porn“ bezeichnet wird, durchaus zum Lachen war. Aber seht und hört am besten selbst:

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar