Alicia Keys: Designer-Outfits für ihre „Set the World on Fire“-Tour

Dass sich Musiker für ihre Touren von großen Designern ausstatten lassen, ist für viele durchaus eine Selbstverständlichkeit. So verwundert es auch nicht, dass sich Alicia Keys ihre Bühnenlooks für ihre vergangene Woche gestartete Tour „Set the World on Fire“ von unterschiedlichen Design-Größen auf den Leib schneidern ließ.

Dafür wurden Michael Kors, Hervé Leger, Maison Michel sowie Akris engagiert. Vor allem von letzterem Label ist die Sängerin bereits seit einiger Zeit ein Fan. Im Gegensatz zu anderen Künstlern wie zum Beispiel Rihanna oder Lady Gaga, wo die Outfits möglichst auffallend sein müssen, unterstreicht Alicia Keys durch ihre Looks eher ihren eleganten Stil.

Sie selbst liebt Mode, die glamourös, aber gleichzeitig unkompliziert ist. So wurde vor allem auf einen cleanen Look geachtet, der ihre Silhouette umschmeichelt. Zu den Outfits gehören zum Beispiel Bodysuits mit transparenten Parts oder Details wie Bestickungen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar