Mädchenflohmarkt Concierge Service

Gebrauchte Kleidung im Internet verkaufen

Es tut sich einiges beim Thema Gebrauchtwarenhandel im Internet. Wer Second Hand Kleidung online verkaufen möchte, kennt sicher Plattformen wie eBay, aber auch die spezialisierten Plattformen, wie second-hand-kleidung.org, bei denen man seine Kleidungsstücke sogar kostenlos anbieten kann.

Aber auch ein neuer Marktplatz im Internet bietet Liebhabern der gepflegten Designermode die Möglichkeit, angesagte, kaum getragene, luxuriöse Textilien und Accessoires angesagter Marken zu kaufen und zu verkaufen: Der Maedchenflohmarkt ist ein Online-Portal, das täglich die neuesten Designerstücke und Fashion Must-haves präsentiert. Die pre-loved Bekleidung ist bis zu 70% günstiger als die Neuware. Mädchenflohmarkt ist eine wunderbare Chance, nur Lieblingsstücke im Kleiderschrank aufzubewahren.

Ein Frustkauf erwies sich als Fehlkauf, zu Hause stellte sich heraus, dass die Farbe des Kleides doch nicht zur trendigen Lederjacke passt?
Einfach auf Mädchenflohmarkt verkaufen, hier findet jedes Designerstück und jeder edle Vintage-Look einen neuen stolzen Besitzer. Den Eigentümern kostbarer Textilien und Accessoires stehen zwei Möglichkeiten zur Wahl, nach der Anmeldung können sie entweder sofort ihre kostbaren Textilien und Accessoires einstellen und verkaufen, oder sie nutzen den komfortablen Concierge Service vom Mädchenflohmarkt.



Concierge Service
Der Concierge Service umfasst alle Vorgänge rund um den Verkauf. Interessenten schicken eine Anfrage per E-Mail an den Anbieter und erhalten daraufhin eine Einladung, die alle weiteren Informationen und Details enthält. Nach Versand der hochkarätigen Artikel werden diese im Lager überprüft – nur echte und gut gepflegte Textilien und Accessoires erhalten das Concierge-Badge, das unternehmenseigene Qualitätssiegel, dass höchste Qualität garantiert. Mädchenflohmarkt rückt die wertvollen Stücke ins rechte Licht, macht Fotos und Produktbeschreibungen fertig. Den Preis für die Designerteile legen die Concierge Verkäufer selber fest, der Mindestpreis beträgt 50,00 Euro. Nach Verkauf und Versand der Ware an die neuen Besitzer bekommen die Concierge Verkäufer 60% des Verkaufspreises auf ihr Konto ausbezahlt, die verbleibenden 40% gehen als Provision an Maedchenflohmarkt.de.

Die luxuriösen Kostbarkeiten stehen vier Monate zum Verkauf, findet der Designerartikel in diesem Zeitraum keinen Kaufwilligen, benachrichtigt der Concierge Service den Besitzer. Dem Concierge Verkäufer steht frei, ob er die Textilien spendet oder zurückhaben möchte. Im Falle einer Rücksendung trägt der Besitzer die Versandkosten.

Doch nicht jede Modemarke ist für den exklusiven Marktplatz geeignet, Mädchenflohmarkt sucht bevorzugt Textilien und Accessoires von angesagten Designern wie Louis Vuitton, Escada, Hugo Boss, Mulberry, Prada, Liebeskind oder Drykorn. Ausverkaufte Stücke aus limitierten Sondereditionen, spezielle Vintage-Modelle oder IT-Bags finden reißenden Absatz und sind optimal geeignet für die Online-Plattform.

 Der Concierge Service lehnt Fälschungen, beschädigte oder verfärbte Artikel, ab.

Unterwäsche, Bademode und Nachtwäsche, oder Teile, die den Mindestpreis von 50,00 Euro nicht erreichen, können nicht angenommen werden, dasselbe gilt für preisgünstige Bekleidung von H&M, C&A, New Yorker oder beispielsweise Pimkie.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Gebrauchte Kleidung im Internet verkaufen”
  1. Beautymaedchen sagt:

    Ich habe einen Vergleich mit Kleiderkreisel und Mädchenflohmarkt gelesen. Ich finde Mädchenflohmarkt auch etwas zu teuer. Schade eigentlich, dass Kleiderkreisel nicht so einen tollen Service hat.

Hinterlasse einen Kommentar