Meissen Couture: Mode von der Porzellan-Manufaktur

Meissner Porzellan ist weltweit Menschen ein Begriff und steht natürlich für herausragende Handwerkskunst. In letzter Zeit hat edles Porzellan in gewissen Kreisen wieder einen wachsenden Stellenwert bekommen und so war es nur eine Frage der Zeit bis Traditionsmanufakturen wie eben Meissen sprichwörtlich über den Tellerrand hinausblicken und den Sprung zur Lifestyle-Marke wagen.

Luxus-Autobauer wie Ferrari oder Prosche bringen eigene Kollektionen an Kleidung, Accessoires und Co. heraus und das Luxuslabel Hermès fing als Manufaktur für hochwertiges Pferdegeschirr an. Warum soll es nicht auch Mode aus dem Hause Meissen geben? Vor gut einem Monat hat die über 300 Jahre alte Manufaktur das Label „Meissen Couture“ registrieren lassen.

Dabei geht es zunächst vor allem um edle Abend-, Cocktail- und Brautkleider. Später sind jedoch offenbar auch Accessoires wie Sonnenbrillen, Schuhe, Hutschachteln, Brieftaschen und Co. geplant. Auch über Männerhemden oder Sportgarderobe wird nachgedacht. Verantwortlich für die Designs ist die Berliner Designerin Frida Weyer.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar