Issa London x Banana Republic

Die meisten kennen das Label Issa London wohl vor allem im Zusammenhang mit Herzogin Catherine, der Frau von Prinz William. Bei der Bekanntgabe ihrer Verlobung im Jahr 2010 trug Kate ein Kleid des Labels und kurz darauf war die Marke weltweit bekannt und begehrt. Nun gab Issa London eine neue Kollaboration mit dem Label Banana Republic bekannt.

Angekündigt sind 40 verschiedene Stücke, die von Kleidern über Kimonos bis hin zu passenden Accessoires reichen. Issa-Designerin und -Gründerin Daniella Helayel griff bei den Kreationen vor allem die afrikanisch-inspirierten Muster und Symbole auf, die Banana Republic gerne verwendet, und gab diesen einen modernen Anstrich.

Zu haben sind die Stücke ab dem 6. August 2013 in den Stores von Banana Republic sowie natürlich über deren Website. Gegründet wurde das Modeunternehmen im Jahr 1978. Seit 1983 gehört es zu Gap. Konzentrierte man sich bisher vor allem auf den amerikanischen und asiatischen Markt, kommt Banana Republic in den letzten Jahren langsam nach Europa und verfügt aktuell über Stores in London und Mailand.

GD Star Rating
loading...

Kommentare sind geschlossen.