Falten weg – mit Fruchtsäurepeeling

Früchtepeeling

Früchte sind nicht nur zum Essen da

Ein schöner Gedanke – ganz ohne Operation wird die Haut wieder jugendlich und straff, die Falten verschwinden und auch die hässlichen Pigmentflecken die sich im Alter so gerne bilden, haben keine Chance mehr. Möglich wird dies mit einem neuartigen Peeling was auf Fruchtsäuren basiert. Aber so einfach geht es dann doch nicht, denn das chemische Peeling birgt so seine Gefahren.

Das Peeling aus Fruchtsäure ist der neuste Trend wenn es um die ewige Jugend geht. Es dringt tief in die unteren Hautschichten ein, verbessert die Elastizität der Haut, mindert die störenden Falten und beseitigt auch Pigmentflecken.  Leider kann man dieses Peeling nicht einfach so in der Apotheke oder im Drogeriemarkt kaufen, sondern muss dafür entweder zu einem Dermatologen oder zu einer medizinischen Kosmetikerin gehen. Zwei Wochen dauern alleine die Vorbereitungen, in denen die Haut langsam an die Fruchtsäure gewöhnt wird. Ist das geschehen, dann wird das eigentliche Peeling aufgelegt. Sechsmal wird die Prozedur wiederholt und dann ist Haut angeblich wieder jugendlich und faltenfrei.

Frauen die eine eher empfindliche Haut haben, sollten es nicht versuchen, denn sonst kann es im schlimmsten Fall zu Verätzungen mit Narbenbildung oder auch zu nachhaltigen Pigmentstörungen kommen. Eine Sitzung kostet übrigens rund 100,- Euro, also einen Bruchteil dessen was ein Lifting kosten würde. Allerdings ist die Pracht auch nicht von langer Dauer und muss von Zeit zu Zeit wiederholt werden.

Aber was soll’s, wenn man in der Zwischenzeit gut aussieht, dann ist das immer eine Überlegung wert!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar