H&M entwirft Kleidung für schwedische Olympia-Teams

Große Designer wie Stella McCartney entwerfen seit einiger Zeit auch die Kleidung für so manch eine Olympiamannschaft. So war es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis sich auch H&M diesen Schritt überlegt. Und bitte: Der Textilriese wird die Kleidung für die schwedischen Olympia-Teams kreieren!

Sowohl bei den Olympischen als auch bei den Paralympischen Spielen 2014 in Sotschi sowie 2016 in Rio de Janeiro werden die schwedischen Sportler bei der Eröffnungs- und Schlussfeier H&M tragen. H&M reiht sich damit nicht nur wieder einmal bei großen Designern mit ein, sondern verstärkt auch sein Engagement im sportlichen Bereich.

So ist es kein Wunder, dass bereits im Januar 2014 eine Sportkollektion auf den Markt kommt, bei der die schwedischen Athleten beim Design mitreden durften. Das tun sie natürlich auch bei den Olympia-Outfits. Man wolle Sport und Mode näher zusammenbringen. Sind wir also auf das Ergebnis gespannt!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar