Thierry Mugler: Große Veränderungen

Vor wenigen Wochen beendete Designer Nicola Formichetti seine Arbeit als Kreativdirektor bei Thierry Mugler und wechselte zu Diesel. In diesem Zusammenhang wird das gesamte Unternehmen aktuell umstrukturiert. Firmengründer Thierry Mugler selbst wird in Zukunft als kreativer Berater sowohl für den Parfum- als auch für den Modebereich tätig sein.

In den letzten Jahren war es vor allem so, dass Nicola Formichetti den modischen Teil des Unternehmens repräsentierte, währen Thierry Mugler selbst vor allem durch seine Parfum-Kreationen wie „Angel“ oder „Alien“ für Aufsehen sorgte. Er selbst wird in Zukunft nicht mehr direkt an der Entwicklung der neuen Parfums beteiligt sein, sondern stattdessen an der Seite von Joël Palix die kreative Leitung der Mode- und Duftabteilungen übernehmen.

Auf diese Weise bekommen die Parfum-Abteilung und die Ready-to-wear-Kollektionen einen Kreativchef. Die Chefdesigner Sébastien Peigné und Romain Kremer mussten in diesem Zusammenhang ihren Posten räumen. Joël Palix ist Präsident der Clarins Fragrance Group und Generaldirektor von Thierry Mugler SAS. Seit 1997 gehört die Marke zum Konzern Clarins.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar