Ermenegildo Zegna Anzug MILANO TROFEO

Man(n) trägt immer noch Anzug!

Wer dachte, dass der Herrenanzug langsam, aber sicher ausstirbt, der hat sich gewaltig getäuscht. Er ist nicht nur immer noch in Mode, sondern er ist beliebt wie nie zuvor. Es gibt wohl kaum einen wichtiger Geschäftstermin, bei dem der Herr auf den Anzug verzichten kann. Und auch zu sonstigen offiziellen Anlässen ist der Anzug ein absolutes Muss. Ein wenig Gefühl gehört natürlich schon dazu, die richtige Gelegenheit zum Tragen des Anzugs auszuwählen, denn overdressed zu sein ist fast genauso peinlich wie zu leger gekleidet daher zu kommen. Aber der moderne Mann von heute hat das nötige modische Feingefühl, um bei jeder Gelegenheit passend gekleidet zu sein.

Maßgeschneidert und von der Stange – Hauptsache chic

Wer es sich leisten kann, lässt seine Herrenanzüge maßschneidern, aber auch von der Stange kann man durchaus gute, passende Qualität erwerben. Nur auf den reinen Synthetikanzug sollte verzichtet werden, denn ein wenig Stil gehört beim Tragen eines Anzugs schon dazu. Mischgewebe aus Schurwolle, Baumwolle, Leinen und Synthetik geben Anzüge die richtige Form. Dazu bieten sie den nötigen Tragekomfort und lange Haltbarkeit.

Anzug – im Sommer wie im Winter
Im Winter trägt Mann eher dunkle und im Sommer eher hellere Farben. Zu jedem Anzug gehören natürlich auch die passenden Schuhe. Genau wie die berühmt-berüchtigten weißen Socken sind schwarze Schuhe sind zum hellen Leinenanzug natürlich ein absolutes no-go. Leichte, helle Slipper passen zum hellen Leinenanzug und die klassischen, schwarzen Schnürschuhe zum dunklen Winteranzug. Und auch das passende Hemd und eine schöne Krawatte gehören zum perfekten Business-Outfit oder zum festlichen Aussehen. Krawatten aus Seide, feine Krawattennadeln und echte Manschettenknöpfe aus Gold und Perlen lassen jeden Herren wie einen Mann von Welt auftreten.

Anzüge – auch für Modemuffel
Selbst der sportlichste und legerste Mann wird sich in diesem perfekt gestylten Outfit wohlfühlen. Bei manchen Männern ruft das Tragen eines Anzugs geradezu eine Sucht hervor und sie können gar nicht genügend Exemplare für ihren Kleiderschrank bekommen. Spätestens seit James Dean wirkt auch die Kombination von Sakko, Jeans und Hut auf die Damen äußerst anziehend.
Wenn der Herr noch nicht auf den Geschmack gekommen ist, kann die Ehefrau, die Freundin oder auch die Schwester ja mit einem passenden Geschenk zum Geburtstag oder zu Weihnachten nachhelfen. Denn die passende Gelegenheit, einen Anzug zu tragen, kommt früher oder später bestimmt.

GD Star Rating
loading...
Man(n) trägt immer noch Anzug!, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Hinterlasse einen Kommentar