Esmod DaWanda Vintage Couture Redesigned

DaWanda & ESMOD Berlin präsentieren Vintage Couture Redesigned

Am 24.4.2013 fand in den Räumen der DaWanda Snuggery Berlin, dem ersten Offlineshop des beliebten Onlineportals, die Vintage Couture Redesigned Show statt. DaWanda steht seit je her für selbst gemachte Mode, Accessoires und vieles mehr. Da ist es nur natürlich, dass DaWanda mit der Esmod Berlin, der internationalen Kunsthochschule für Mode, im Rahmen dieses Projektes kooperierte. Studenten aus dem zweiten Studienjahr wurde die Möglichkeit zuteil, eigenhändig entworfene Mode herzustellen und über die Fashion-Show zu präsentieren. Die Vorgabe war, aus alten Vintage-Stücken moderne High Fashion zu erstellen. In verschiedenen Teams erarbeiteten die Studenten mögliche Konzepte für das Upcycling-Projekt mit DaWanda. Drei von ihnen kürte die DaWanda-Jury und setzte sie um: Pattern Explosion, Tropical Getaway und Transparent Reflection / Galactic Science.

High Fashion aus Vintage-Kleidern
Der Mix überzeugte. Gemäß dem Motto Pattern Explosion nutzten die Designer bei vielen Kleidern schöne Vintage-Muster, die sie teilweise auch kreativ miteinander vermischten. So vermengten sich auf einem kurzen, trägerlosen Kleidchen rot-schwarze Karos mit violetten Blumen. Die Designer setzten besonders die weibliche Taille ideal in Szene und den angesagten weiblichen Schnitt in ihren Werken um.

Da das Projekt im Rahmen der Hochzeitswochen in der DaWanda Snuggery verwirklicht wurde, durften natürlich auch Hochzeitskleider nicht fehlen. Die verschiedenen Interpretationen des Hochzeitskleides waren faszinierend einzigartig. Ein Hochzeitskleid präsentierte einen Schnitt aus der Charleston Ära – schlicht und kurz geschnitten, unterhalb der Hüfte mit Rüschen besetzt. Ein anderes Hochzeitskleid kombinierten die Designer mit einem chiffonartigen Loop-Schal als Schleier.

Die langen Vintage-Kleider erstrahlten in neuem Glanz durch moderne Details wie etwa der Einsatz eines transparenten Stoffes in Höhe der Schulterblätter oder allgemein die Kombination schwerer Stoffe mit leichten und transparenten Stoffen. So wurden bei einem weiteren Kleid Seide mit semi-transparenten Stickereien und ein moderner Schnitt mit Vintage-Details wie einem auf Höhe der Schulter zusammengerafften Ärmel kombiniert. Transparenter Chiffon ersetzte bei einem anderen Kleid als einen Ärmel im Fledermaus-Stil, während der Rest des Kleides im klassischen Vintage-Stil gehalten war. Der klassisch-weibliche Stil ergänzten die Designer so durch ein aufregendes Detail. Die Kleider dienten aber nicht nur dem Zweck einer schönen Fashion-Show. Sie sind bald auf DaWanda für die Normalverbraucherin zu erwerben.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar