Victoria Beckham in eigenen Entwürfen auf dem US-Vogue-Cover?

Victoria Beckham wurde vor allem in Europa lange Zeit nicht für ihre Schritte in der Modewelt ernst genommen. Inzwischen hat sie jedoch sicherlich fast alle überzeugt und sogar Fachleute wie Anna Wintour zählen zu ihren Fans. Klar, dass Victoria Beckham bereits einige Male auf verschiedenen Vogue-Covern zu sehen war, nur auf dem der US-Ausgabe noch nicht. Doch dies soll sich nun offenbar ändern.

Angeblich soll Anna Wintour sehr angetan von der Idee eines kompletten Features mit Victoria Beckham sein. Dabei soll sie sich auf dem Cover in eigenen Entwürfen präsentieren, was natürlich noch lohnenswerter für die Designerin ist. In dem Feature wird sie angeblich über ihre kleine Tochter, ihren Wegzug aus L.A. und Davids Umzug nach Paris sprechen.

Mit dem Cover der US-Vogue soll ein großer Wunsch für Victoria Beckham wahr werden. Sie war zwar bereits dreimal auf dem Britischen, einmal auf dem Indischen und einmal auf dem Russischen, jedoch das US-Cover ist in ihren Augen ein zusätzlicher Ritterschlag, alleine schon wegen Anna Wintours öffentlicher Unterstützung.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar