Das Mode Ranking der Royals

Auch der Modegeschmack des königlichen Adels wird von der Zeitschrift Vanity Fair ununterbrochen kritisch unter der Lupe genommen. Stand bislang die Frau von Englands Prinzen William, Kate Middleton, unangefochten an der Spitze des Mode-Rankings, wurde diese nun von Rania von Jordanien verdrängt. Doch die Welt war sich sowieso einig: Rania ist schon immer die schönste Königin der Welt gewesen.Jordaniens Königin Rania wird bereits seit Jahren von der Modepresse mit Titeln versehen. So wählte erst vor Kurzem das britische Männermagazin FHM Rania zur „Sexiest Women oft the World“. Und nun wandert also auch die Fashion-Auszeichnung ins jordanische Königshaus. Rania ist weltweit dafür bekannt, dass sie sehr sparsam und volksnah ist. So solle es zum Beispiel öfters mal vorkommen, dass sich Rania von ihrer Schwägerin Kleider leiht, um Geld zu sparen.

Trotz alledem ist das britische Königshaus noch auf weiteren Plätzen der Mode-Monarchen zu finden. So steht die schwangere Kate Middleton immerhin noch auf Platz zwei und Prinz Philip ist auf Platz drei zu finden. Denn auch er legt viel Wert auf eine modische Garderobe. Platz vier wird im übrigen von Queen Elizabeth II belegt, die schon immer mit ihrer modischen Stilsicherheit zu überzeugen wusste. Doch Kate Middleton wird sicher weiterhin unter den Top 3 der best-gekleidedsten Royals der Welt zu finden sein. Sicher wird sie ihren stilsicheren Geschmack auch in puncto Umstandsmode beibehalten. Die Herzogin scheint sich mit wachsendem Schwangerschaftsbauch von Woche zu Woche mehr zum neuen Modevorbild zu mausern, und der Welt zu beweisen, dass auch Umstandsmode schick sein kann. Dabei setzt sie ihren unaufdringlichen Stil fort und kombiniert ihre Kleider zu einem klassisch-modernen Look. Nicht umsonst kürte die Vanity Fair Kate erst vor Kurzem zur modischsten Schwangeren.

Auf weiteren Rängen sind königliche Namen wie Prinzessin Mary, Prinzessin Letizia und die Kronprinzessin Masako aus Japan zu finden.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar