Sonnenaufgang Quelle: Wikimedia

Shout-Outs: Die Blogger-Woche

Während wir uns hier in der Redaktion die Sonne auf die Tastatur scheinen lassen, tippen wir uns mal wieder durch die freitäglichen Shout-Outs. Wie immer sind wir dabei neugierig, was die anderen Modeblogs in den letzten sieben Tagen so beschäftigt hat.

Ein absolut großes Thema die Woche waren natürlich die Aussagen von Abercrombie & Fitch CEO Mike Jeffries, über die wir ebenfalls berichtet haben. Neben dem Statement, dass man nur schöne und coole Menschen in den Stücken der Marke sehen möchte, war der größte Aufreger sicherlich, dass man Kleidungsstücke lieber verbrennen würde als sie Bedürftigen zu schenken. „Horstson“ weist in diesem Zusammenhang auf die Aktion „Fitch the homeless“ hin…

Etwas weniger ernst, sondern eher lecker, ging es bei „Style Roulette“ zu, wo ein Besuch beim New Yorker Food Flea Market „Smorgasburg“ in Brooklyn auf dem Programm stand. Alle köstlichen Bilder findet ihr hier

Einen ebenfalls persönlichen Einblick, der jedoch etwas anders geartet ist, gab auch mal wieder „Provinzkindchen“. Hier durfte man gucken, was sich in ihrer Tasche befindet. Ein Inhalt, den wohl fast alle Frauen absolut kennen werden…

„Metropolitan Circus“ hat sich hingegen mit der „neuen Sportlichkeit“ beschäftigt und gibt Tipps wie man seine liebste Sportkleidung mit Business-Stücken kombinieren kann. Eine Mischung, mit der ihr ebenfalls etwas anfangen könnt?

Und zu guter Letzt, haben ein paar von euch vielleicht die Chance zum großen Finale von „Germany’s Next Topmodel“ am 30. Mai nach Mannheim zu fahren. „Tea & Twigs“ verlost zwei Tickets…

Na dann, ein schönes Wochenende!

Hinterlasse einen Kommentar

21