„Styled to Rock“: Erin Wasson in Rihannas Designer-Castingshow

Vor kurzem wurde bekannt, dass Sängerin Rihanna in den USA ihre eigene Designer-Castingshow bekommt. Bisher war klar, dass Pharrell Williams neben ihr in der Jury sitzen würde, nun wurde zudem Model Erin Wasson bestätigt. Wann das Ganze im US-TV an den Start gehen wird, ist noch nicht klar.

Rihanna fungierte bei der UK-Version von „Style to rock“ bereits als Executive Producer und tauchte ein paar Mal in der Show auf, denn schließlich sollten die Nachwuchs-Designer ein Bühnen-Outfit für die Sängerin entwerfen. In den USA wird RiRi die Castingshow nun offenbar noch stärker unterstützen.

Während sie in Großbritannien nicht ganz so erfolgreich war und eine weitere Staffel nicht geplant ist, soll nun „Style to Rock“ in den USA sein Publikum finden. Zwölf vielversprechende Design-Talente müssen dabei mit immer neuen Entwürfen gegeneinander antreten.

Rihanna ist für ihre modischen Ausflüge bekannt, Pharrell Williams zieht es neben der Musik ebenfalls immer wieder in die Modewelt. So ist er zum Beispiel Mitbegründer des Labels Billionaire Boys Club. Erin Wasson zählt ohne Frage zu den erfolgreichsten Models überhaupt und arbeitet zudem nebenher als Schmuckdesignerin für ihr Label Low Luv.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar