Dolce & Gabbana: Wegen Steuerhinterziehung ins Gefängnis?

Auch wenn es in den letzten Monaten ein wenig in den Hintergrund gerückt ist, der Prozess gegen die italienischen Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana wegen Steuerhinterziehung läuft noch. Die Staatsanwaltschaft hat dabei nun Haftstrafen von jeweils zwei Jahren und sechs Monaten gefordert!

Im schlimmsten Fall müssten die Designer also wirklich ins Gefängnis! Ihnen wird gemeinsam mit sechs weiteren Angeklagten vorgeworfen, Steuern in Höhe von einer Milliarde Euro hinterzogen zu haben! Laut Anklage wurden die Markenrechte von Dolce & Gabbana in den Jahren 2004 und 2005 an eine Tarnfirma namens Gado in Luxemburg überschrieben.

Auf diesem Weg wollte man angeblich die Einkünfte am italienischen Fiskus vorbeischmuggeln. Die Staatsanwaltschaft spricht von „einer künstlichen Konstruktion um Steuervorteile zu erzielen“. Dies sei auch gelungen. Einen genauen Termin für die Urteilsverkündung gibt es noch nicht. Es soll jedoch in den kommenden Wochen soweit sein.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar