Stulpen dürfen auch in diesem Winter nicht fehlen

Wir Frauen zittern uns ja meist durch den Winter. Vor allem unsere Füße sind eigentlich immer kalt. Gut, dass da die Mode praktische und gleichzeitig stylishe Hilfsmittel für uns entwirft. So dürfen auch in diesem Winter Stulpen nicht fehlen.

Man trägt sie über den Schuhen und hält sich so nicht nur warm, sondern peppt damit auch seine Schuhe etwas auf. So macht man schnell aus Ankle-Boots, zumindest optisch, hohe Stiefel, die auch gerne mal im Overknee-Look daherkommen können.

Stulpen aus Wolle sind ein echter Klassiker. In diesem Winter werden sie durch Stücke aus Fell und Pelz (bitte nur Pelzimitat!) ersetzt. So werden die Beine doch gleich kuschelig warm. Auch schön um die Strumpfhose ein bisschen mehr in Szene zu setzen.

Wichtig ist natürlich, dass man die Stulpen auf die Schuhe abstimmt, sonst sieht das Ganze am Ende etwas zu wirr aus und aus dem Hingucker wird ein modisches Desaster. Also, lieber an die Klassiker Schwarz und Braun halten, wer sich unsicher ist.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar