Männer und Taschen – ein Accessoire setzt sich durch – Trends 2009

aviator-pack-eastpakSchicke Taschen sind nichts für Männer? Dass diese Zeiten vorbei sind, zeigt das vielfältige Angebot an Männertaschen auf dem Taschenmarkt. Constanze Beier ist für den Geschäftsbereich Einkauf beim Lifestyleshop Taschenkaufhaus.de verantwortlich und weiß, dass Taschen auch in der Männermode eine Rolle spielen: „Den meisten Männern ist mittlerweile durchaus bewusst, dass die passende Tasche ein nicht zu verachtender Bestandteil des Outfits ist“. Deshalb besteht die Herausforderung der Taschenhersteller in der Kreation von Taschen, die traditionelle Männeransprüche an eine Tasche – Geräumigkeit, Robustheit, Strapazierfähigkeit und Unkompliziertheit – mit den Anforderungen des modebewussten männlichen Taschenträgers von heute vereinen.

Ein Dauerbrenner ist nach wie vor die Umhängetasche in verschiedensten Materialien und Designs, so Constanze Beier. Dabei rangiert Leder noch immer ganz vorn unter den bevorzugten Materialien. Die deutschen Labels Jost und aunts&uncles, bekannt für edle Ledertaschen in unkonventionellem Design, treffen hier genau den Geist der Zeit. In den außergewöhnlichen Kollektionen treffen modernes Design und höchste Ansprüche an Verarbeitung und Lederqualität aufeinander. Männer entscheiden sich für diese Taschen, um damit Stilbewusstsein und Persönlichkeit zu zeigen. Ebenso überzeugend sind die speziell für Männer designten Taschen der Lifestyle-Marke Fossil. Die Taschen im Vintage-Look sind nicht nur ausdrucksstarke Accessoires, sondern aufgrund ihrer durchdachten Fächeraufteilung auch praktische Begleiter im Alltag und Büro.

Sportliche Umhängetaschen aus Planenmaterial sind das beliebteste Accessoire für Männer, die ihren lässig-urbanen Stil betonen wollen. Vaude hat mit seinem Modell „Gustav“ einen absoluten Klassiker unter den Planentaschen geschaffen. Mit „Little Gustav“, „Albert“ und „Oskar“ kommen ständig neue „Brüder“ dazu. Der deutsche Traditionshersteller Bree verbindet in seiner Punch-Serie das moderne Planenmaterial mit dem typischem klaren Bree-Design und liefert so die perfekte Planentasche für modische Puristen. Auf Taschen aus recyceltem Segeltuch haben sich die die Streetwear-Labels Canvasco und 360Grad spezialisiert. Die Vorstellung, dass die individuellen Taschen schon eine Reise auf den sieben Weltmeeren hinter sich haben, gefällt nicht nur weltgewandten Großstadtabenteurern, weiß Constanze Beier zu berichten.

Bei aller Materialvielfalt ist das mit Abstand am meisten getragene Format das klassische Querformat. Besonders trendbewusste Männer greifen jedoch immer öfter zu Taschen im aktuellen Hochformat oder angesagten Kurzgrifftaschen. Durch verstellbare Schulterriemen können viele Taschen auch Crossover getragen werden. Entgegen den Prognosen einiger Trendscouts haben sich kleine Taschenformate für die Herren nicht durchgesetzt. Während in Italien, Spanien und in Modemetropolen wie New York und London Männer auch Gefallen am Trend von Minitaschen im Handtaschenstil finden, halten es die deutschen Männer eher klassisch. Taschen müssen büro- und alltagstauglich sein, beim Ausgehen verzichtet Mann – im Gegensatz zum weiblichen Geschlecht – meist auf eine Tasche. Dafür wird jedoch farblich die Bandbreite immer größer. Schwarz und braun dominieren, es sind aber auch Taschen in Trendfarben wie blau, grau, grün, orange und sogar rot zu haben. Dieser Trend zeigt sich zu guter Letzt auch bei einer von Designern bisher stiefmütterlich behandelten Taschenform. Standen bei Laptoptaschen bisher eher funktionelle Aspekte im Vordergrund, entwickeln sie sich nun ebenfalls zu modischen Accessoires. Langweiliges Nylon und Schwarz war gestern, angesagt sind frische Farben, neue Materialien und unterschiedliche Formen. Vorreiter sind hier besonders junge Labels wie Crumpler, Vaude, Jost oder aunts & uncles.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
2 Antworten zu “Männer und Taschen – ein Accessoire setzt sich durch – Trends 2009”
  1. Tobi sagt:

    ich finde taschen für männer nicht nur ein gelungenes accessoires sondern auch ganz einfach praktisch, z.b. für die uni. kaufe meine über das internet.

  2. Olli sagt:

    Ich liebe Aunts & Uncles Taschen :-) Ich habe mir vor kurzem auch die Zac (dark brown) gekauft. Total praktisch und auch stylish das Teil :)

Hinterlasse einen Kommentar