Fashion Hero: Designerstücke fast ausverkauft

Die erste Folge der Show „Fashion Hero“ bekam recht ordentliche Kritiken und wurde daher bisher als Erfolg gewertet, am meisten freuen sich jedoch die beteiligten Modeunternehmen, denn schon jetzt sind alle Stücke so gut wie vergriffen.

Bereits während der Show gab es einen großen Andrang auf die Online Shops von s.Oliver, Asos und Karstadt. Bei letzten beiden brachen die Seiten sogar zeitweilig zusammen. Dies zeigt sich auch deutlich an den Verkaufszahlen. Nur wenige Tage nach dem Start ist zum Beispiel die Bluse von Designer Rayan Odyll bei s.Oliver nur noch in den Größen 42 und 44 zu haben. Das Jerseyshirt von „Kunstreich & Holst“ ist vergriffen und bei Asos gibt es nur noch Einzelstücke der Bomberjacke von Marco Hantel.

In der neuen Folge an diesem Mittwoch zeigt sich Claudia Schiffer unter anderem von Designer Tim Labenda begeistert, der einigen sicherlich bereits ein Begriff ist. Zudem kämpfen folgende Designer um den Einzug ins Designer-Loft: Verena Brock (26, München), Annika Graalfs (39, Berlin), Sarah Hartung (31, Düsseldorf), Lina Heckmann (39, Mannheim), Manuel Kirchner (34, Berlin), Richard Kravetz (34, Berlin), Tim Labenda (27, Würzburg), Lorand Lajos (31, München), Jila & Jale Pashottan (beide 28, Hannover), Timm Süßbrich (28, Berlin) und Yvonne Warmbier (31, Berlin).

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar