„Fashion Hero“-Designerin Yvonne Warmbier eröffnet Showroom in Berlin

Auch wenn die Designershow „Fashion Hero“ auf ProSieben in Sachen Quoten nicht ganz so gut abschneidet wie man es sich erhofft hat, finden die teilnehmenden Designer jedoch ihr Publikum, was sich unter anderem an den Verkaufszahlen zeigt: Die entsprechenden Kreationen sind bei Asos, Karstadt und s.Oliver fast immer schnell vergriffen.

Eine der Designerinnen, die nach dem offiziellen Stand noch eine Chance auf den Sieg bei „Fashion Hero“ hat, ist Yvonne Warmbier. Ihre Kreationen kann man ab dem morgigen Freitag, den 1. November 2013, nicht mehr nur online bewundern und bestellen, sondern sich auch direkt in ihrem neuen Showroom ansehen.

Der Showroom und das Atelier von Yvonne Warmbier werden morgen in der Boxhagener Straße 119 in Berlin-Friedrichshain eröffnet. Die Designerin wird bei der kleinen Feier selbst anwesend sein. Alle weiteren Infos findet ihr auf ihrer Website

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “„Fashion Hero“-Designerin Yvonne Warmbier eröffnet Showroom in Berlin”
  1. flausenfee sagt:

    Ich fand die Designs von Yvonne Warmbier bei Fashion Hero auch total toll und sie als Person sehr sympathisch. Deshalb war ich auch etwas traurig, dass sie sich in der 6. Fashion Hero Folge nicht mehr für das Halbfinale qualifizieren konnte. Umso mehr habe ich mich aber gefreut, dass sie sich dann bereit erklärt hat, mir für meinen Blog ein Interview zu geben, das ich gerade hier eingestellt habe: http://infarbe.blogspot.de/2013/12/interview-mit-yvonne-warmbier-fashion.html

    Liebe Grüße
    Flausenfee

Hinterlasse einen Kommentar