Chanel setzt uns Jeans auf die Nase

Jeans und Chanel? Das ist an sich ja schon eine ziemlich ungewöhnliche Kombination, doch wenn das Label eine Hommage auf die Jeans ankündigt, kann man natürlich auch nichts gewöhnliches erwarten. Und so gibt es in diesem Sommer keine Klamotten aus Denim von Chanel, sondern eben Denim auf die Nase!

Brillen sind in dieser Saison ein absolutes Must-Have unter den Accessoires und so wird es vielleicht nur wenige wundern, dass sich Chanel nun auch der Brillen annimmt. Nach dem Motto „Denim For Ever“ hat Chefdesigner Karl Lagerfeld Brillen entworfen, die durch den Einsatz von Jeans-Stoff zu einem kleinen Hingucker werden.

Natürlich alles getreu nach Coco Chanel: Ohne großen Pomp und Kitsch, aber immer mit dem gewissen Etwas! Daher wirken die Brillen ziemlich klassisch und werden durch den Denim-Aufsatz wieder zu etwas Besonderem. Oh la la!

Ab Juni kann man die Gestelle bei ausgewählten Optikern und natürlich in Chanel-Stores erwerben. Auch der Preis ist leider typisch Chanel und beginnt bei rund 250 Euro…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar