Ballerinas – da scheiden sich die Geister

Foto by flickr von Kekka, unter CC by

Frauen lieben sie  heiß und innig, Männer können sie aber an Frauenfüßen nicht besonders gut leiden – Ballerinas! In diesem Sommer sind die flachen und bequemen Treter aber wieder voll im Trend.

Warum mögen Männer eigentlich keine Ballerinas? Die Frage ist einfach zu beantworten: Sie verkörpern einfach nicht genug Weiblichkeit. Eine Frau in High Heels hat nicht nur unendlich lange sexy Beine, sie bringt beim Gehen auch ihren ganzen Körper zum schwingen. Und das ist es was Männer mögen. In Ballerinas, so hat ein Mann einmal wenig galant gesagt, watscheln Frauen ein bisschen wie Enten. In High Heels schreiten sie hingegen wie Königinnen. So viel zur These: Männer betrachten Frauen nicht nur nach ihrem Aussehen.

Alle Frauen die jetzt vielleicht ein wenig verunsichert sind, sollten sich nur einmal für einen kurzen Moment vorstellen, wie es ist an einem heißen Sommertag mit High Heels durch die Stadt zu laufen. Es ist heiß, die Schuhe drücken weil die Füße geschwollen sind und man muss in hohen Schuhen immer noch grazil laufen können, denn nur dann zieht man die Blicke der Herren auf sich. Dabei möchte man vielleicht viel lieber die High Heels einfach ausziehen, in die nächste Tonne werfen und einfach Barfuß weiter laufen. Oder eben Ballerinas anhaben, diese bequemen Schuhe, die es in so vielen tollen Farben mit Rüschen und Schleifchen, Punkten und Streifen gibt.

In diesem Fall ist es eindeutig besser, einmal an sich selbst zu denken und nicht an die Herren der Schöpfung, die ja keine hohen Hacken tragen müssen!

GD Star Rating
loading...
Ballerinas - da scheiden sich die Geister, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Hinterlasse einen Kommentar