Lala Berlin und Magdalena Schaffrin erobern die EXPO in Shanghai

Fünf Tage lang erobern Berliner Kreative die EXPO in Shanghai und präsentieren sich vom 1. bis zu 5. Juni auf einer Ausstellungsfläche von 600 m². Das Highlight des Ganzen ist eine interaktive Kunst-Installation aus 27 Quadern, die rundum mit ganz besonderen Ausstellungsstücken bedruckt sind, u.a. von Labels wie Lala Berlin, Magdalena Schaffrin, Itov Itov oder Michael Sontag.

Diese Installation wird permanent von den Mitarbeitern des Berlin Square in Bewegung gehalten, die weiße Einmalanzüge aus Papier tragen, die von Studenten der Modehochschule ESMOD Berlin entworfen wurden.

Dazu gibt es natürlich noch etliche andere Veranstaltungen, Bands, Djs und und und. Sie alle gehören zum Kreativnetzwerk Create Berlin, die in diesen Tagen frei nach dem Motto „Better City, Better Life“ Berlins kreative Szene, von Musik über Kunst und Film bis eben zur Mode, präsentieren. Schade, dass Shanghai nicht gerade der nächste Weg ist, aber wir versuchen euch natürlich trotzdem auf den Laufenden zu halten. ;-)

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Lala Berlin und Magdalena Schaffrin erobern die EXPO in Shanghai”
  1. nextbigthing sagt:

    Mehr zu den Berliner Ereignissen auf der Expo unter http://berlinsquare2010.de/

Hinterlasse einen Kommentar