Mathematisches Innendesign

Nicht alles kann man so schnell und einfach wie das eigene Outfit wechseln. Wenn man Lust auf eine neue Innenreichtung hat, muss man viele zeitaufwändige Dinge in Kauf nehmen – man muss die Kosten berechnen und jemanden finden, der bereit ist die schweren Kartons zu schleppen und und und.

Dabei kann eine Neugestaltung des Wohnraums manchmal so einfach sein. Wenn ihr keine Lust auf Ikea und Co. habt solltet ihr Behance.net mal einen Besuch abstatten. Denn ab und zu genügt nur ein eine  geometrische und ein Streifen Neonfarbe, um dem Zimmer einen Look zu verpassen.

VA – A + Q – # – 2 + 1 ist keine komplizierte mathematische Formel, sondern der Name dieser Regalgarnitur. Die einzelnen Teile gibt es in grell leuchtenden Farbe.  Jedes Regal lässt sich immer wieder aufs Neue individuell anordnen. Das Gähnen beim Betrachten der langweiligen Zimmereinrichtung gehört mit dieser Mathe-Möbel-Kombination bald der Vergangenheit an.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar