Braucht Frau das wirklich???

Foto by flickr, lindyy, unter CC by

Jede Frau kennt wahrscheinlich das Problem: Im Bad liegen so viele Beauty Utensilien, dass man das Muster der Kacheln schon nicht mehr richtig erkennen kann. Viele Dinge die dort liegen, sind mit Sicherheit total überflüssig, aber wegschmeißen ist auch nicht immer einfach. Man könnte das eine oder andere Teil ja noch mal gebrauchen. Jetzt gibt es wieder ein paar neue Highlights, die man aber nicht unbedingt haben muss.

Waschlappen sind OUT, Lochschwämme sind IN. Mit einem solchen Lochschwamm kann man sich nicht nur perfekt einseifen, sondern auch gleich noch was für die Haut tun. Der Luft- oder Lochschwamm hat nämlich einen tollen Peeling Effekt und rubbelt beim Waschen alle alten Hautschuppen einfach weg.

Für streichelzarte Füße im Sommer sorgen die neuen, anatomisch perfekt geformten Hornhauthobel. Auch wenn der Begriff Hornhauthobel ein bisschen pumpt klingt, die neue Modelle können sich auf jeden Fall sehen lassen.

Neues gibt es auch an der Kosmetikpinsel Front. Nicht nur auf Reisen sind die Pinsel aus Naturhaar sehr praktisch. Man kann ihn wie einen Lippenstift aus einer silbernen Hülle drehen, in der Hülle kann der Pinsel nicht verstauben und ist dabei auch noch ein Schmuckstück in jedem Badezimmer.

Auch auf die Glätteisen der neuen Generation sollte man nicht verzichten. Man kann damit praktischerweise auch gleich Locken zaubern und das Ganze dabei so schonend wie noch nie.

Wozu man allerdings eine beheizbare Wimpernzange braucht, ist noch nicht ganz klar. Angeblich sollen damit auch kurze Wimpern schön gebogen und zudem auch noch optisch verlängert werden. Vielleicht ist das aber auch eher etwas für den Winter.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar